Systemische Therapie/

Systemische Familientherapie (DGSF)

Akkreditiertes Weiterbildungsinstitut

Die Weiterbildung „Systemische Therapie/Systemische Familientherapie“ (DGSF) wird als Aufbauweiterbildung im Anschluss an das Basiszertifikat "Systemische Beratung" (DGSF) angeboten. 
Das ISKKO steht hier konsequent für die Gewährleistung optimaler Rahmenbedingungen.

Qualitätssichernde Rahmen-bedingungen

Aus einer Hand

Created with Sketch.
Akkreditiertes Weiterbildungsinstitut

Damit sich eine systemische Haltung kontinuierlich entwickeln kann, sind alle Seminare entlang eines nachvollziehbaren roten Fadens geplant und durchgeführt. Somit werden Sie über das gesamte Curriculum hinweg kontinuierlich in Ihren Lernfortschritten begleitet. Gastreferent*innen ergänzen auch mit Blick auf die Themenwünsche der Teilnehmer*innen spezifische Aspekte.

Curricularer Aufbau

Created with Sketch.
Akkreditiertes Weiterbildungsinstitut

Alle Seminare, Supervisionen und Selbsterfahrungsanteile finden von Tag eins bis zum Weiterbildungsabschluss in der gleichen Gruppe statt, die mit maximal 18 Personen eine optimale Größe hat. Insbesondere so lässt sich mit der Zeit ein sicherer Rahmen für ein individuelles Wachsen, gerade auch in der Selbsterfahrung, schaffen.  

Wissenschaftlichkeit

Created with Sketch.

Alle Inhalte werden mit explizitem Bezug zu den relevanten theoretischen Modellen des systemisch-konstruktivistischen Denkens heraus präsentiert und in Übungen erfahrbar gemacht. Diese Theoriegeleitetheit bildet das Kernstück systemischen Arbeitens. An allen Stellen finden Sie die entsprechenden Literaturangaben, so dass Sie selbst bei Interesse die Inhalte weiterverfolgen können.

Interesse an einer Weiterbildung im ISKKO?

Vereinbaren Sie gerne einen kostenfreien individuellen Termin.