ISKKO Logo

FAQs

Hier finden Sie Antworten auf häufig gestellte Fragen rund um die Themen DGSF-Zertifizierung, Anmeldung und Bezahlung.

Zertifizierung

Was sind die Bedingungen für den Erhalt des DGSF-Zertifikats?

Created with Sketch.

Sofern Sie bei Weiterbildungsbeginn die Zugangsvoraussetzungen der DGSF erfüllt haben, erbringen Sie im Rahmen der Weiterbildung folgende Leistungen für den Erhalt des DGSF-Zertifikats:
Sie besuchen alle Inhalte des Curriculums (230 UE Theorie/Methodik, 100 UE Selbsterfahrung und 100 UE Supervision) und erbringen einen Nachweis sowohl über die Peer-Gruppen-Stunden (80 UE) als auch über die durchgeführten systemischen Beratungen (70 UE). Sie stellen eine Arbeitssitzung (live, per Video oder Audio) in der Weiterbildung oder in der Supervision vor und dokumentieren darüber hinaus drei bereits abgeschlossene Beratungsprozesse (Fallberichte), von denen ein Prozess mindestens fünf Sitzungen umfasst, ausführlich. Zudem fertigen Sie eine Abschlussarbeit an, in der Sie eine systemische (Groß-) Methode ausführlich darstellen und nehmen im Abschlussblock der Weiterbildung am Kolloquium teil.

Auch wenn sich das alles nach viel Arbeit anhört, lohnt sich der Erwerb des DGSF-Zertifikates sehr, denn für "viele Arbeitgeber im psychosozialen Bereich sind systemische Kenntnisse Voraussetzung für eine Anstellung bzw. für die Auftragsvergabe. Ein DGSF-Zertifikat bestätigt, dass eine systemische Weiterbildung mit definiertem Qualitätsstandard erfolgreich absolviert wurde. Insbesondere im Beratungs-, Therapie- und Supervisionsbereich haben DGSF-Zertifikate einen hohen Stellenwert" (DGSF 2017). 

Wie bekomme ich das DGSF-Zertifikat?

Created with Sketch.

Sofern Sie alle Bedingungen für den Erhalt des DGSF-Zertifikates erfüllt haben (siehe oben), bekommen Sie vom ISKKO eine Bescheinigung ausgehändigt/zugesandt, mit der Sie dann Ihr Zertifikat bei der Geschäftsstelle der DGSF beantragen können (es entstehen zusätzliche Zertifizierungsgebühren).

Wie bekomme ich das ISKKO-Zertifikat?

Created with Sketch.

Sobald Sie alle Inhalte des Curriculums besucht haben und einen Nachweis über die Peer-Gruppen-Stunden erbracht haben, bekommen Sie das ISKKO-Zertifikat ausgehändigt/zugesandt.

 Anmeldung

Wie melde ich mich verbindlich an?

Created with Sketch.

Sie senden das ausgefüllte Anmeldeformular zusammen mit dem max. zweiseitigen Motivationsschreiben und einem Lichtbild per Mail oder Post an die Geschäftsstelle (info@iskko.de oder Königstr. 40, 76829 Landau).

Wie geht es dann weiter?

Created with Sketch.

Sofern noch Plätze frei sind, bekommen Sie eine Bestätigung über Ihren Platz in der Weiterbildung per Mail zugesandt. Ansonsten bekommen Sie eine Nachricht, dass Sie auf Wunsch auf die Warteliste aufgenommen werden können.

 Wie geht es weiter, wenn ich auf die Warteliste aufgenommen wurde?

Created with Sketch.

Sollte ein Platz frei werden, werden alle Personen auf der Warteliste in einer gemeinsamen Mail informiert. Die Person, deren schriftliche Anmeldung zuerst eingeht, bekommt den Platz (eine Aufnahme auf die Warteliste verpflichtet nicht zu einer Teilnahme).

Bezahlung

Wie geht es weiter, wenn ich einen Platz bekommen habe?

Created with Sketch.

Sie bekommen ca. acht Wochen vor dem Weiterbildungsstart eine Mail mit allen notwendigen Unterlagen für die Beantragung von Bildungsurlaub und kurz vor Weiterbildungsbeginn eine Einladungsmail mit allen wichtigen Informationen rund um einen guten Start.

Wie funktioniert die Bezahlung?

Created with Sketch.

Sofern Sie sich für eine Ratenzahlung entscheiden, starten Sie ca. 14 Kalendertage vor Weiterbildungsstart mit den insgesamt 26 Monatsraten. Wenn Sie sich für eine Komplettzahlung im Vorfeld entscheiden, senden Sie eine kurze Mail mit der Rechnungsanschrift und Sie bekommen eine Rechnung zugesandt.

Wie bekomme ich eine Bestätigung über die besuchten Weiterbildungstage und entrichteten Weiterbildungsgebühren?

Created with Sketch.

Im Januar eines jeden Folgejahres und nach Weiterbildungsende bekommen Sie eine schriftliche Auflistung der besuchten Seminareinheiten und entrichteten Weiterbildungsgebühren per Post zugesandt.

Interesse an einer Weiterbildung im ISKKO?

Vereinbaren Sie gerne einen kostenfreien individuellen Termin.