Teilnahmevoraussetzungen

Die Teilnahme an dieser Weiterbildung ist ohne Vorkenntnisse und unabhängig von der Profession der Teilnehmenden möglich.

Zielgruppen

Genell richtet sich die Weiterbildung an alle Menschen, die ihre eigene Gesprächsführungskompetenz verbessern und einen ersten Einblick in systemisch-lösungsorientiertes Denken erhalten wollen. Dies können z.B. PädagogInnen (LehrerInnen, ErzieherInnen, etc.), PsychologInnen, SozialarbeiterInnen, Diplom- und SozialpädagogInnen, etc. sein. Aber gerade auch andere Personen, die in ihrem Arbeitsumfeld einen hohen Gesprächsanteil haben (z.B. ÄrtzInnen, LogopädInnen, ErgotherapeutInnen, etc.), können von der Weiterbildung enorm profitieren.

  

Inhalte

Ø  Systemisch-konstruktivistisches Denken

Ø  Struktur eines Beratungsgesprächs

Ø  Kontaktgestaltung

Ø  Kontext- und Auftragsklärung

Ø  Ressourcenorientierung

Ø  Systemisch-lösungsorientierte Interventionen

Ø  Umgang mit schwierigen Gesprächssituationen

Zitat Wahlmöglichkeiten

  

Ziele

Die Weiterbildung vermittelt ein grundlegendes Verständnis für systemisch-konstruktivistisches Denken und befähigt zur Anwendung systemisch-lösungsorientierter Methoden. Zur Optimierung des eigenen kommunikativen Handelns werden zudem einige Strategien nach Milton Erickson eingewoben. Dadurch erweitert die Weiterbildung die eigene Gesprächsführungskompetenz und erlaubt mit Hilfe vielfältiger praktischer Übungen und Demonstrationen vor Allem auch einen Transfer des Gelernten in die eigene berufliche (aber auch private) Kommunikation. Die Weiterbildung wird mit einem ISKKO-Teilnahmezertifikat abgeschlossen.

Termine

10./11. August

24./25. August

07./08. September

Jeweils Freitag/Samstag von 9.00 bis 17.00 Uhr

Kostenfreier Informationsabend: Dienstag 29. Mai ab 20.00 Uhr

Um eine unverbindliche Anmeldung per Mail (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) wird gebeten.

Ort

Xylanderstraße 1  

 76829 Landau

Xylanderstraße rund

 

Der angemietete Seminarraum bietet optimale Arbeitsbedingungen in einem besonders angenehmen Ambiente. Er liegt im Herzen Landaus direkt am Französischen Tor: Geschäfte, Gaststätten und Imbisse sind zu Fuß in kürzester Zeit zu erreichen. Der Zugang ist komplett barrierefrei (Aufzug) und die Ausstattung für Rollstuhlfahrer geeignet.

 xylanderstraße karte

Fußweg vom Hauptbahnhof Landau: ca. 15 Min.

Fußweg vom Bahnhof Landau Süd: ca. 9 Min.

Fußweg vom Bahnhof Landau West: ca. 8 Min.

 

 

Kosten

570,00 Euro (ohne Übernachtung und Verpflegung), zahlbar bis spätestens 14 Tage vor Beginn der Weiterbildung. Bei Frühbuchung (Eingang der schriftlichen Anmeldung bis Donnerstag den 22.06.2017) erhalten Sie 10% Skonto (513,00 Euro). 200,00 Euro hiervon können beim Beginn einer Weiterbildung "Systemische Beratung (DGSF)" im ISKKO angerechnet werden.

Sparkasse Südliche Weinstraße     ISKKO     BIC   SOLADES1SUW     IBAN   DE68 5485 0010 1700 2164

Die Teilnehemrzahl ist auf 14 begrenzt, gegebenenfalls besteht die Möglichkeit über eine Warteliste nachzurücken..

Für zusätzliche Informationen können Sie mich gerne per Telefon oder Mail kontaktieren.

Anmelde- und Teilnahmebedingungen

Anmeldeformular als PDF